22.10.2020

Handballabteilung des FC Schüttorf setzt Spiel- und Trainingsbetrieb vorerst aus

Der Vorstand der Handballabteilung hat heute angesichts der weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie folgende Entscheidung zum weiteren Ablauf in der Abteilung getroffen. 

Hierbei haben wir die Vorgabe des HVN im Blick gehabt, für uns aber eine zunächst klare Regelung gesetzt. 

  • Spielbetrieb sämtlicher Mannschaften des FC Schüttorf 09 werden am Spielbetrieb mindestens solange nicht teilnehmen , wie der Inzidenzwert des Landes Niedersachsen in einem der Kreise der Handballregion Grafschaft Bentheim/Emsland über dem Inzidenzwert 50 liegt. 
  • Training Der Trainingsbetrieb der Abteilung wird zunächst bis einschließlich dem 13.11.2020 komplett für alle Mannschaften eingestellt. 

Am 11.11.2020 wird der Vorstand dann entsprechend der dann aktuellen Entwicklungen neu entscheiden. 

Wir bedauern die Entscheidung, die wir uns nicht einfach gemacht haben. Wir haben angesichts der aktuellen Zuspitzung des Inzidenzwertes bei uns aber keine andere Möglichkeit gesehen, anders mit der Problematik unter Berücksichtigung aller Aspekten umzugehen. 

Wir hoffen sehr, dass sich bald eine Entspannung einstellt, so dass wir wieder die Bälle durch Jahnhölle und WKH fliegen lassen können.

 
Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen sozialer Medien anzubieten und unseren Traffic zu analysieren. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies